Einkaufsleitfaden

KUMA CONNECT vs. Tethering eines Mobiltelefons

  • Bequemlichkeit – Der Hauptvorteil von „CONNECT“ gegenüber Ihrem Telefon besteht darin, dass Sie Ihr Telefon verfügbar ist, wenn Sie es verwenden möchten.
    Sie haben Internet zu Hause, nicht wahr? Sie würden niemals in Betracht ziehen, Ihr Telefon im Haus anzubinden, der Wohnwagen ist derselbe. Wenn Sie einkaufen oder an den Strand gehen, haben die im Wohnwagen zurückgelassenen Personen kein Internet. 
  • Signal – mit dem KUMA CONNECT wird es in der Regel besser und Sie haben Ihr Telefon in Ihrer Tasche und nicht an der Innenseite eines Fensters klebend!
  • Empfang – Unser Kit behauptet nicht, in einem Bereich mit starkem Signal schneller als ein Telefon zu sein. Auch Telefone sind für
    Hochgeschwindigkeits-Streaming ausgelegt. Es gibt Ihnen jedoch die Freiheit, 32 Geräte und alle anderen Funktionen anzubinden, die Sie mit einem dedizierten Router erhalten. Sobald Sie sich in einem Bereich mit mittlerem oder schwachem Signal befinden, empfangen die CONNECT-Antennen ein viel besseres Signal als jedes Telefon - und erhöhen die Geschwindigkeit sowohl nach für Downloads als auch für Uploads.

Welche Antennenversion soll ich wählen?

La funzionalità è la stessa, l'unica differenza è l'idoneità dell'antenna. Se potete forare il tetto e montare la PRO, sceglietela, altrimenti la PLAY è più versatile, non richiede un'installazione permanente e darà ottimi risultati una volta trovato il punto di ricezione del segnale. La STiK è progettata per essere attaccata a una finestra di plastica o di vetro.

Welche Antennenversion soll ich wählen?

Die Funktionalität ist die gleiche. Der einzige Unterschied ist die Antenneneignung. Wenn Sie Löcher in Ihr Dach bohren und das Modell PRO auf dem Dach montieren können, entscheiden Sie sich für dieses. Ansonsten ist das Modell PLAY vielseitiger, erfordert keine dauerhafte Installation und liefert großartige Ergebnisse, sobald Sie den „Sweet Spot“ des Signals gefunden haben. Das Modell STiK ist so konzipiert, dass es an ein Kunststoff- oder Glasfenster geklebt werden kann.

Anbringungsort der Antenne: Tipps und Ratschläge

Wenn Sie Ihr Modell CONNECT online kaufen, haben Sie 30 Tage Zeit, dieses zu testen, ganz ohne Risiko. Holen Sie sich eine preiswerte Daten-SIM-Karte. von einem Anbieter, von dem Sie wissen, dass diese in Ihrer Region funktioniert. Aktivieren Sie diese in einem Mobiltelefon, wenn sie aktiviert werden muss. Wenn Sie die PLAY- oder E-Zi-Antennen verwenden, bewegen Sie sich langsam im Wohnmobil und machen Sie über die Website https://www.speedtest.net/ Geschwindigkeitstests auf Ihrem Laptop oder Mobiltelefon bis Sie die beste Position gefunden haben. Dies kann ein Schlafzimmer, eine Küche usw. sein. Lassen Sie die CONNECT-Antenne eine Minute an einem Ort, bevor Sie jeden Test durchführen. Führen Sie mehr als 10 Tests an verschiedenen Orten durch. Dies dauert bis zu 20 Minuten, wird sich jedoch lohnen. Mit etwas Geduld können Sie großartige Ergebnisse erzielen. Mit unserem KUMA-Kit erreichen Sie mit Sicherheit das beste verfügbare Signal erhalten.

Muss die PRO-Antenne dauerhaft montiert werden?

Nein. Um perfekt zu funktionieren, muss die Antenne nur flach ausgerichtet sein. Sie könnten die Antenne sicherlich einfach aus dem Dachfenster herauszeigen lassen. Sie würden etwas Flaches benötigen, um sie zu errichten und sicherzustellen, wie ein Stück Holz. Seien Sie kreativ.

Antennenanschlussstecker

Alle Router und Antennen der CONNECT-Reihe sind mit RP-SMA-Anschlüssen ausgestattet. Wenn Sie eine 4G-Antenne mit Standard-SMA-Anschlüssen eines anderen
Herstellers mit Ihrem Router des Typs CONNECT LiTE verwenden möchten, können Sie jetzt diese Konverterstecker von KUMA verwenden 

View Product

Häufig gestellte Fragen – Leitfaden Kundensupport

Keine Verbindung zum Internet

Schnellchecks:Stellen Sie sicher, dass die 4 Antennen mit den richtigen Anschlüssen verbunden sind.
Stellen Sie sicher, dass die SIM-Karte eingelegt ist, bevor Sie das Gerät einschalten.

Anzeigeleuchten:

Sie sollten Folgende Leuchten sehen

  • Betriebsleuchte
  • W-LAN
  • 3G oder 4G
  • Internet/Globus-Symbol

Wenn Sie keine 3- oder 4G-Leuchte sehen, gibt es ein Problem mit der SIM-Karte. Ist die SIM-Karte beim SIM-Anbieter registriert oder aktiviert? Bitte überprüfen Sie die SIM-Karte in einem Telefon oder einem anderen Gerät, um sicherzustellen, dass sie funktioniert.

Wenn Ihr KUMA CONNECT mit dem Netzwerk verbunden ist (3G- oder 4G-Leuchte leuchtet – SIM-Karte funktioniert), die Internetstatus-Leuchte jedoch nicht leuchtet, müssen Sie möglicherweise die APN-Einstellungen des SIM-Anbieters manuell eingeben.

Die Einstellungen für die meisten britischen Anbieter sind vorinstalliert. Sie können jedoch jede britische SIM-Karte verwenden und müssen daher möglicherweise die Einstellungen Ihres Anbieters hinzufügen, um eine Datenverbindung zu erhalten.

Bitte gehen Sie zum Abschnitt “Hinzufügen der APN-Netzwerkeinstellungen der SIM-Karte zum Gerät KUMA CONNECT”

Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind (Internet-Leuchte leuchtet), jedoch nicht im Internet surfen können, müssen Sie sich möglicherweise an den SIM-Anbieter wenden und mehr Daten kaufen.

So fügen Sie APN-Netzwerkeinstellungen der SIM-Karte zu Geräten der Reihe KUMA CONNECT hinzu

  • Verbinden Sie Ihr Gerät über WLAN oder LAN-Kabel mit dem KUMA CONNECT
  • Öffnen Sie einen Browser. Geben Sie in die Adressleiste des Browsers 192.168.188.1 ein. Sie müssen nicht mit dem Internet verbunden sein, um auf den Management-Bereich des Routers zuzugreifen.
  • Melden Sie sich mit Benutzername = admin und Passwort = admin am Gerät an
  • APN-Einstellungen für Ihre SIM-Karte finden Sie online auf der Website Ihres Netzwerkanbieters oder indem Sie sich an Ihren Netzwerkanbieter wenden.
  • Folgen Sie für weitere Unterstützung beim Hinzufügen der APN-Netzwerkeinstellungen der SIM-Karte zu KUMA CONNECT-Geräten jetzt einfach unserem Tutorial-Video.

Wenn die SIM-Karte nach Eingabe der APN-Einstellungen nicht funktioniert

Vodafone + Voxi -Benutzer

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie eine Vodafone- oder VOXI-SIM-Karte haben, Sie möglicherweise die Einstellungen speichern müssen. Warten Sie einige Minuten, um zu sehen, ob die Internet-Leuchte aktiviert wird. Wenn nicht, gehen Sie zurück zum obigen Bildschirm und ändern Sie den Auth-Modus. Probieren Sie alle 4 Optionen im Dropdown-Menü nacheinander aus und speichern Sie diese jedes Mal. Eine davon wird sicher funktionieren.
Dies gilt nur für bestimmte Vodafone-SIM-Karten an bestimmten Standorten und leider können wir dies nicht automatisch zum Gerät hinzufügen, da das Netzwerk die Parameter ständig ändert. Einmal eingestellt, können Sie das Gerät benutzen. Behalten Sie einfach nach jedem Speichern die Internet-Leuchte im Auge und seien Sie geduldig – Ihr CONNECT-Gerät muss jedes Mal mit dem Sendemast

Aktivierung der SIM-Karte per SMS

Es gibt keine SMS-Funktion auf dem CONNECT-Router – bitte aktivieren Sie zuerst die SIM-Karte in einem Mobiltelefon, bevor Sie diese in unseren KUMA CONNECT einlegen.

Zugriffscode/PIN-Code für die SIM-Karte kann nicht eingegeben werden

Sie müssen den CONNECT-Router ausschalten, die SIM-Karte in ein mobiles Gerät einlegen und die PIN-Funktion deaktivieren. Setzen Sie dann die SIM-Karte wieder in das CONNECT-Gerät ein und schalten Sie dieses wieder ein. Möglicherweise müssen Sie die APN-Einstellungen hinzufügen, wenn die Internet-Leuchte nicht aufleuchtet.

Benutzernamen und Passwörter

Der Gerätename (SSID) steht auf der Rückseite des Routers. Der Wi-Fi-Key ist das Passwort zum Router. Sobald die Verbindung hergestellt ist, geben Sie 192.168.188.1 in die Adressleiste Ihres Browsers ein, um auf die Konfigurationsseiten des Routers zuzugreifen. Der Standard-Benutzername ist: admin, und das Standard-Passwort ist: admin.

Probleme mit 3G/4G-Dual-Netzwerkkonnektivität

Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Verwendung von 4G und 3G, bei denen es sich um völlig unterschiedliche Technologien im selben Bereich handelt, dazu führen kann, dass Ihr KUMA CONNECT-Gerät zwischen Netzwerken hin und her springt, was zu langsamerer Bandbreite und langsamerer Downloadgeschwindigkeit führt.
Wir haben ein Tutorial-Video erstellt, um Sie bei der Behebung dieses Problems zu unterstützen, falls dieses Problem jemals auftritt. 
Schneller Überblick:
Manchmal kann es sinnvoller sein, auf 3G umzusteigen, wenn 3G und 4G vorhanden sind. Sie können dies durch Folgendes tun:

  • Melden Sie sich einfach mit 192.168.188.1 im Verwaltungsbereich des Routers an.
  • Navigieren Sie zur Seite mit den 4G-Einstellungen.
  • Wählen Sie nur WCDMA aus. Dadurch wird das Gerät auf 3G eingeschränkt.
  • Klicken Sie auf “Apply” (Übernehmen).
  • Warten Sie, bis der Bildschirm zum Speichern der Änderungen abgeschlossen ist.
  • Gehen Sie nach unten zu “Device Management” ( Geräteverwaltung).
  • Schalten Sie das Gerät aus und wieder ein.

Sie werden dann feststellen, dass Ihr KUMA CONNECT auf 3G eingeschänkt ist, was durchaus zu schnellerer Download-Geschwindigkeit führen kann, wenn Sie ein gutes 3G-Signal und ein sehr, sehr schwaches 4G-Signal haben, was häufig in ländlichen Gebieten vorkommt.

Wie kann ich den Namen meines Netzwerks ändern?

  • Verbinden Sie sich mit dem Kuma Connect und geben Sie 192.168.188.1 in die Browser-Adressleiste ein, um in den Konfigurationsbereich des Routers zu gelangen.
  • Geben Sie den Standard-Benutzernamen: admin, und das Standard-Passwort: admin ein.
    Rufen Sie nach erfolgreicher Anmeldung die Konfigurationsoberfläche auf und stellen Sie die relevanten Parameter ein, wie gewünscht.
  • Klicken Sie in der Hintergrundoberfläche der Router-Konfiguration auf die Navigationsleiste „LAN setting - > Wi Fi Setting >2.4G WIFI Setting > Base setting“ (LAN-Einstellung -> Wi-Fi-Einstellung > 2,4-G-WLAN-Einstellung > Basiseinstellung), und geben Sie im Eingabefeld „SSID“ den neuen gewünschten Routernamen ein.
    Geben Sie das Passwort, das Sie festlegen möchten, in das Eingabefeld für das WLAN-Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Apply“ (Anwenden), um die Einstellung zu bestätigen.

Bitte beachten Sie, dass nach Änderung dieser Einstellungen Ihre WLAN-Verbindung getrennt wird. Verbinden Sie sich erneut mit dem neuen WLAN-Namen, den Sie festgelegt haben und geben Sie das neue Passwort ein, das Sie eingestellt haben, um alle Ihre Geräte zu verbinden.

Verlängerung des Antennenkabels

Dies ist nicht möglich, da dies zu Datenverlust führen würde. Das Kabel hat die optimale Länge, um dies zu vermeiden. Der Router kann jedoch überall hinbewegt werden – Sie müssen den Router nicht in der Nähe halten, da es sich um Wi-Fi handelt.

Reduzieren der Antennenkabellänge

Das Kabel ist symmetrisch und es gibt sehr minimale Signalverluste bei dieser Länge. Wenn Sie es kürzer brauchen, verlegen Sie besser saubere, glatte 30-cm-Schlaufen im Kabel.

Mit welcher SIM-Kart funktioniert es?

Sie können einfach eine beliebige SIM-Karte (Auto APN für die meisten britischen SIM-Karten) in den Router KUMA CONNECT LiTE einlegen. Es ist für alle SIM-Karten freigeschaltet.
Sie können eine Daten-SIM-Karte von jedem Anbieter kaufen und dann einlegen. Möglicherweise müssen Sie die APN-Einstellungen hinzufügen. Das ist wirklich einfach. Die Einstellungen der verbreitetsten britischen, französischen, deutschen, spanischen und italienischen
Netzwerkanbieter sind bereits enthalten. Legen Sie also einfach Ihre SIM-Karte ein. Sie sollte sich dann automatisch verbinden. Wenn Sie Hilfe benötigen, sind wir per Chat, E-Mail oder Telefon für Sie da. 

Ist das CONNECT 5G-fähig?

Unsere CONNECT-Reihe muss aus einem ganz einfachen Grund nicht mit 5G-Netzen verbunden werden. 5G-Technologie erfordert, dass die Netzwerkmasten nahe beieinander stehen, und Sie müssen sich sehr nahe an einem befinden, um von guten Geschwindigkeiten zu profitieren.Großbritannien hat nur eine teilweise 5G-Abdeckung in Städten und fast keine Abdeckung auf dem Land.

Unsere Systeme verbinden sich mit dem bestehenden 4G-Netzwerk, das 99 % Abdeckung in Großbritannien bietet und im Allgemeinen mit großartigen Geschwindigkeiten für Videos, Streaming, Spiele usw. Alles, was Sie sich nur wünschen können.

Es ist auch erwähnenswert, dass einige unserer Konkurrenten ihre Produkte als „5G-fähig“ bewerben – wobei die Antenne mit 5G funktioniert, der Router jedoch nicht. Für den Kunden ist dies sicherlich kein Vorteil, da der Router und die Antenne 5G-fähig sein müssen, um diese Technologie nutzen zu können.

Gibt es eine Möglichkeit, Ihre Datennutzung zu nachverfolgen?

Sie müssten dies mit dem SIM-Karten-Anbieter überprüfen. Die meisten haben eine Lösung.

Lässt sich bei diesem Router das WLAN ausschalten?

Ja im Menü LAN > WiFi - es ist ein einfacher Schalter.

Stromverbrauch - Wie viel Strom benötigt das Gerät bei 12 V Gleichstrom?

Das KUMA CONNECT LiTE enthält einen Gleichstromadapter (Eingangsspannung: 12 V, max. 1 A), die CONNECT-Reihe verbraucht im Betrieb etwa 0,2 A (200 mA).

Mehrere SIM-Karten in verschiedenen Regionen

Kein Problem. Wenn Sie jedoch mehrere SIM-Karten haben und dafür APN-Einstellungen hinzugefügt haben, schalten Sie einfach den manuellen APN-Schalter aus, um eine SIM-Karte mit vorkonfigurierten Einstellungen zu verwenden.

Funktioniert Ihr System mit internationalen SIM-Karten?

Ja, unser Gerät funktioniert überall in der EU. Unsere Geräte der Reihe Connect Range sind für den Einsatz in Großbritannien und der EU geeignet – der Rest der Welt hat andere Frequenzen. Sie können bis zu 32 Geräte verbinden und liefern das bestmögliche 4G-WLAN-Signal. Möglicherweise müssen Sie die APN-Einstellungen in anderen Ländern hinzufügen. Das ist jedoch einfach und wird auf dieser Seite erklärt.

Leistung

Die Download-Geschwindigkeit ist in letzter Zeit gesunken

Am Router kann man eigentlich nichts falsch machen. Das wahrscheinlichste Problem tritt am Mast mit 3G/4G-Umschaltung auf. Es ist möglich, dass der Mast sehr ausgelastet ist oder dass der Anbieter die Datennutzung zu bestimmten Zeiten einschränkt.

Telefonieren mit einem CONNECT

Das Gerät kann keine Anrufe tätigen. Sie können jedoch Datenanrufe tätigen, sobald Sie Ihr Telefon mit dem WLAN des Geräts verbinden, indem Sie Apps wie WhatsApp, Messenger, Skype usw. verwenden.

Ist der Router VPN-kompatibel?

Er verfügt über ein integriertes VPN und verwendet das weltweite Standardprotokoll OpenVPN.

Ich bin weit entfernt von einem Mobilfunkmast und die Abdeckung ist schwach und kommt und geht.

In Gebieten mit schwachem Signal wird das Signal mit unseren richtig eingestellten KUMA-Antennen erheblich verstärkt und die Upload- und Download-Geschwindigkeiten werden verbessert
Bitte werfen Sie einen Blick auf die CONNECT-Optionen und wählen Sie die Antenne, die am besten zu Ihrer Anwendung passt. Wenn Sie weitere Ratschläge benötigen, fragen Sie einfach nach.

[HINWEIS: Der Hauptpunkt ist, dass unser Gerät die Datenverbindung verbessert. Es verbessert nicht das Standard-Telefonsignal, nur die Daten]

Welche Reichweite hat das WLAN im Freien?

Unser Gerät verfügt über eine 2,4-GHz-WLAN-Übertragung mit großer Reichweite, einen SIM-Karten-Steckplatz und einer verbesserten 4G-Antenne (kompatibel mit 3G und 2G). Die Reichweite des WLANs im Freien hängt von den Bedingungen und der Sichtverbindung ab, z. B. ob Gebäude im Weg sind, da dies das Signal wie bei einem Heimrouter stört. Der Router-Teil, der das WLAN überträgt, kann nicht im Freien verwendet werden. Nur die KUMA Pro-Antenne ist für den Einsatz im Freien konzipiert. Die WLAN-Abdeckung ist die gleiche wie bei einem Standard-Router, etwa 80 m im Freien.

LAN-Port-Geschwindigkeiten

Unser Gerät verfügt über 2 LAN-Ports mit 10/100 MBit/s.

Können Sie damit die Signalstärke des Campingplatz-WLANs verbessern?

Die Connect-Reihe bietet ein eigenes WLAN über eine SIM-Karte. Um sich mit dem WLAN des Campingplatzes zu verbinden, benötigen Sie ein My-WiFi-Kit, das in unserem Online-Shop erhältlich ist

Finden der besten Signalposition

Nehmen Sie sich Zeit, um herauszufinden, wo der beste Signalbereich für Ihren Standort ist. Hoch ist aufgrund der Beschaffenheit von 3G- und 4G-Signalen möglicherweise nicht immer der beste.

Diese Dinge erfordern ein wenig Standortabstimmung, um das Beste aus ihnen herauszuholen.

Kann ich die SIM-Karte wechseln, wenn das Gerät läuft?

Nein, das Gerät unterstützt kein Hot-Swap von SIM-Karten. Bitte trennen Sie die Stromversorgung, bevor Sie die SIM-Karte wechseln.

So aktualisieren Sie die Firmware Ihrer KUMA CONNECT-Reihe

  • Laden Sie die Firmware HIER herunter und speichern Sie sie an einem bekannten Ort auf dem Laptop/PC.
  • Verwenden Sie einen Laptop/PC, um eine Verbindung zum LiTE herzustellen, idealerweise über einen LAN-Anschluss. Dies kann jedoch auch drahtlos erfolgen. Stellen Sie sicher, dass der Laptop während der Installation keine Netzwerke „überspringen“ kann, indem Sie alle bekannten Netzwerke außer dem LiTE „vergessen“.
  • Öffnen Sie einen Browser und navigieren Sie zu 192.168.188.1, um auf die Benutzeroberfläche zuzugreifen.
  • Melden Sie sich bei Ihrem Router an:
  • Username: admin“ (Benutzername: Administrator)
  • Password: admin“ (Passwort: Administrator)

Wählen Sie im Menü:

  • Device management“ (Geräteverwaltung)
  • Wählen Sie die heruntergeladene Firmware (navigieren Sie zum Firmware-Download auf Ihrem Laufwerk).
  • Aktualisierung

Bitte warten Sie, während das Gerät aktualisiert und dann neu gestartet wird.
Sie haben nun die neuste Firmware installiert.

Brauchst du noch immer Hilfe?

Benötigen Sie noch immer Hilfe? https://kuma-products.com/pages/contact-us mit einer Beschreibung Ihres Problems und dem Gerät, das Sie haben.

Ist es möglich, einen „Niedrigdatenmodus“ auf unserem „KUMA Connect LiTE“-Modem zu aktivieren, um Datenverbrauch im „Standby“-Modus zu vermeiden, d. h. wenn es eingeschaltet ist, jedoch nicht verwendet wird?

Wenn keine Netzwerkgeräte mit dem Router verbunden sind, werden keine Daten verwendet. Das Beste, was Sie tun können, ist, Geräte zu trennen, wenn Sie das WLAN nicht verwenden.