KUMA CONNECT Sortiment - Produkt-Hilfe - DE

Wir stellen vor: KUMA CONNECT Range -
4G Router und externe Antennen für jede Situation

So aktualisieren Sie die Firmware Ihrer KUMA CONNECT-Reihe

  1. Firmware herunterladen HIER und speichern an einem bekannten Ort auf dem Laptop/PC
  2. Verwenden Sie einen Laptop / PC, um sich mit dem LiTE zu verbinden, idealerweise über den LAN-Anschluss, der jedoch drahtlos erfolgen kann - stellen Sie sicher, dass der Laptop während der Installation keine Netzwerke "springen" kann, indem Sie alle bekannten Netzwerke außer dem LiTE "vergessen".
  3. Öffnen Sie einen Browser und navigieren Sie zu 192.168.188.1, um auf die Benutzeroberfläche zuzugreifen
  4. Melden Sie sich bei Ihrem Router an:
    1. Benutzername: admin
    2. Passwort: admin

Wählen Sie im Menü aus:

  1. Geräteverwaltung
  2. Wählen Sie die Firmware, die Sie heruntergeladen haben ( navigieren Sie zum FW-Download auf Ihrem Laufwerk )
  3. Upgrade
Bitte warten Sie, während das Gerät aktualisiert und dann neu gestartet wird.
Sie befinden sich jetzt auf der neuesten Firmware.

Probleme mit der dualen 3G/4G-Netzwerkkonnektivität

Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Verwendung von 4G und 3G, bei denen es sich um völlig getrennte Technologien im selben Bereich handelt, dazu führen kann, dass Ihr KUMA CONNECT-Gerät zwischen Netzwerken springt, was zu einer langsameren Bandbreite und einer
langsameren Download-Geschwindigkeit führt.

Wir haben ein Tutorial-Video erstellt, um Ihnen bei der Behebung dieses Problems zu helfen, falls dieses Problem jemals auftritt.

Kurzer Überblick:

Manchmal kann es sinnvoller sein, im Falle des Vorhandenseins von 3G und 4G auf 3G umzusteigen. Sie können dies tun, indem Sie:
  1. Einfaches Einloggen in das Backend des Routers mit 192.168.188.1
  2. Navigieren Sie zur 4G-Einstellungsseite
  3. Nur WCDMA auswählen. Dadurch wird das Gerät auf 3G gesperrt.
  4. Klicken Sie auf Apply
  5. Warten Sie, bis der Bildschirm zum Speichern von Änderungen abgeschlossen ist.
  6. Wechseln Sie zur Geräteverwaltung
  7. Starten Sie das Gerät neu.
Sie werden dann feststellen, dass Ihr KUMA CONNECT an 3G gebunden ist, was zu einer schnelleren Download-Geschwindigkeit führen kann, wenn Sie ein gutes 3G-Signal und ein sehr sehr schwaches 4G-Signal haben, das oft in ländlichen Gebieten auftritt.
 

So fügen Sie den APN-Netzwerkeinstellungen der SIM-Karte zum KUMA CONNECT-Bereich hinzu

  • Verbinden Sie Ihr Gerät über WLAN oder LAN-Kabel mit dem KUMA CONNECT
  • Öffnen Sie einen Browser. Geben Sie in der Adresszeile des Browsers 192.168.188.1 ein
  • Melden Sie sich am Gerät mit User = admin password = admin an.
  • Die APN-Einstellungen für Ihre spezielle SIM-Karte finden Sie online auf der Website Ihres Netzbetreibers oder indem Sie sich an Ihren Netzbetreiber wenden.
  • Folgen Sie jetzt einfach unserem Tutorial-Video, um Sie beim Hinzufügen der APN-Netzwerkeinstellungen der SIM-Karte zu KUMA CONNECT-Geräten zu unterstützen.